Zum Haupt-Inhalt

Mystery Shopping

Durch modernes Marketing, Film und Fernsehen findet in der Bevölkerung ein Wandel des Einkaufsverhaltens statt: Der Gang zum Supermarkt, Baumarkt oder ins Kaufhaus soll nicht mehr nur ein Pflichtbesuch, sondern ein positives Erlebnis darstellen. Aber wie empfindet Ihr Kunde tatsächlich das Einkaufen in Ihren Verkaufsstellen? Einen guten und objektiven Einblick bekommen Sie durch das sogenannte „Mystery Shopping“. Dabei prüfen ausgebildete und erfahrene Testkäufer bei anonymen Testkäufen die Ehrlichkeit, Aufmerksamkeit, Freundlichkeit sowie die Beratungsqualität Ihres Personals.

Mystery ShoppingNutzen Sie den Perspektivenwechsel

Aufmerksamkeitstest

Beim Aufmerksamkeitstest werden der Kassierprozess im Allgemeinen sowie die Aufmerksamkeit der Kassierkräfte geprüft. Die Testkäufer versuchen, vorgegebene Artikel an der Kassierkraft vorbeizuführen, ohne sie zu bezahlen. Hierbei sollen realistische Kassiervorgänge simuliert werden, die die Kassierkräfte auf vergessliche Kunden, d.h. auf Kunden, die Artikel unbeabsichtigt oder durch Unwissenheit nicht bezahlen, sensibilisieren. Es handelt sich nicht um beabsichtigte Diebstähle. Eine anschließende Kassenschulung, in welcher nicht nur Ihre Kassenstandards geschult werden, sondern auch unterschiedliche Möglichkeiten der Kundenmanipulation und wie damit umzugehen ist führt letztendlich zum gewünschten Erfolg – einer Verbesserung der Kassiergenauigkeit. Um diesen wirtschaftlichen Erfolg der Aufmerksamkeitstestkäufe und der anschließend durchgeführten Kassenschulungen zu messen, empfehlen wir einen weiteren Aufmerksamkeitstestkauf durchzuführen.

Ehrlichkeitstestkauf

Beim Ehrlichkeitstestkauf prüfen zwei Testkäufer, ob die Kassierkraft möglicherweise Geld unterschlägt und ob bei einem Kauf die notwendigen Registrierungen an der Kasse vorgenommen werden. Das Ergebnis wird in einem Protokoll festgehalten und dient ggf. als Grundlage für disziplinarische Maßnahmen.

Einkaufs- und Beratungstest

Beim Einkaufs- und Beratungstest werden Testkäufer eingesetzt, die in der Filiale als gewöhnliche Kunden ein Beratungsgespräch in Anspruch nehmen. Die Testkäufer überprüfen dabei den intern definierten Verkaufsprozess aus Kundensicht anhand von vorgegebenen Szenarien und nach einem zuvor definierten Kriterienkatalog.

Sicherheitscheck

Beim Sicherheitscheck überprüft ein Testkäufer, ob die vorgegebenen Sicherheitsstandards hinsichtlich der Diebstahlprävention vom Personal eingehalten werden. Hierzu versucht der Testkäufer, die Verkaufsstelle mit einem hochwertigen Artikel beispielsweise über die Freifläche, den Wareneingang oder den Kundenausgang unbemerkt zu verlassen.

Unsere Expertenfelder

Ansprechpartner

Der Kunde ist König – finden Sie heraus, wie er Ihr Unternehmen wahrnimmt. Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

Matthias Schneider-Hadrych

Matthias Schneider-Hadrych